R-123 Funkgerät für russische Militärfahrzeuge

149,00 

Das Funkgerät R-123 war in sowjetischen und Warschauer-Pakt-Panzern und gepanzerten Fahrzeugen wie T-55-PanzerBMP-1, OT-64, MT-LB, BRDM-2. Sie wurden sogar auf vielen Weichschalenfahrzeugen verwendet wie Gaz 69 und UAZ 469.

Die Funkstation R-123 war für den nicht codierten und codierten (mit dem Gerät T-219) Sprechfunkverkehr auf taktischer Ebene konzipiert. Die Funkstation gewährleistete eine kontinuierliche, zuverlässige Zwei-Wege-Funkkommunikation sowohl im Stand als auch unterwegs, mit der Funkstation desselben Typs und mit anderen Funkstationen, die im selben Frequenzbereich und mit Frequenzmodulation arbeiten.

Die Funkstation R-123z war eine Ultrakurzwellen-Sende-/Empfangsfunkstation mit Frequenzmodulation und Rauschunterdrückung.

Die Funkstation arbeitete im Frequenzbereich von 20,0 MHz bis 51,5 MHz und hatte 1261 Betriebswellen im Abstand von 25 kHz.

Es handelt sich um ein komplettes Set mit Sockel, Netzteil und deren Kabel. Zustand unbekannt, nur für Anzeige- und Sammelzwecke.

 

Versand des Funkgeräts R-123

 

Dieser Artikel wird innerhalb von fünf Werktagen verschickt.

Gewicht 15 kg
de_DEDeutsch